Berliner Kreis im Gespräch mit Norbert Lammert

Am letzten Donnerstag trafen sich Mitglieder des Berliner Kreises in der Union mit dem früheren Bundestagspräsidenten und heutigen Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), Prof. Dr. Norbert Lammert zu einem Frühstücksgespräch.

In nettem und ungezwungenem Rahmen informierte Prof. Dr.  Lammert über Struktur und Arbeit der KAS. Gemeinsam diskutierten wir über verschiedene Themen der Tagespolitik wie Brexit, Islamismus, Umweltpolitik oder die zunehmende Verschlechterung der deutschen Sprache.

Dabei wurde deutlich, wie wichtig die Veranstaltungen und Ausarbeitungen der KAS für unsere Arbeit als Abgeordnete sind.  Klar wurde auch, dass vermehrt neue Wege der Informations-vermittlung genutzt werden sollten, um sowohl den Austausch zu verbessern als auch die Wahrnehmung der Stiftung in der Öffentlichkeit zu stärken.

Es war ein offenes und konstruktives Gespräch, wofür wir Prof. Dr. Lammert herzlich danken.